Themen...

Consorsbank Tagesgeldkonto

consorsbank logo

Die Consorsbank (ehemals: Cortal Consors) ist eine im europäischen Raum aktive Direktbank und Tochergesellschaft der BNP Paribas S.A. mit Sitz in Frankreich. Die deutsche Niederlassung der Consorsbank befindet sich Nürnberg.

consorsbank logo

Die Consorsbank dürfte deutschen Kunden vor allem als Online-Broker bzw. durch ihr Depotkonto bekannt sein: Unter dem Namen "Cortals Consors" machte das Unternehmen vor allem durch seine Angebote im Bereich Wertpapierhandel auf sich aufmerksam, bietet aber seit längerem auch ein Tagesgeldkonto für private Kunden in Deutschland an. Mit dem Markenwechsel zur Consorsbank möchte das Unternehmen nach eigenen Angaben den Schritt zu einer modernen Bank vollziehen, die insbesondere die Möglichkeiten einer digitalen Welt besser nutzen möchte.

Wer ein Tagesgeldkonto bei Cortal Consors eröffnet, erhält gleichzeitig auch ein Wertpapierdepot. Die Kontoführung ist dabei kostenlos und das Depot muss nicht aktiv genutzt werden, sollte man sich als Kunde ausschließlich für das Tagesgeld interessieren.

Neu- und Bestandskunden

Die Consorsbank unterscheidet derzeit zwischen Zinsen für Neukunden sowie Bestandskunden. Neukunden dürfen innerhalb des letzten halben Jahres kein Konto oder Depot bei der Bank geführt haben. Weiterhin gliedern sich die Konditionen auf dem Tagesgeldkonto zusätzlich nach dem Anlagebetrag.

  • Konditonen für Neukunden: 1,00%p.a. bis 50.000 Euro
  • Konditionen für Bestandskunden: 0,10%p.a.

Neben den regulären Tagesgeldzinsen bietet die Consorsbank in regelmäßigen Abständen auch immer wieder (zeitlich befristete) Aktionen zum "Depotwechsel" an. In den Genuss der hohen Aktionsszinsen beim Depotwechsel kommen dabei Kunden, die ein bestimmtes Volumen an Werpapieren auf dem Depotkonto bereitstellen und halten. Andernfalls gelten die Standardkonditionen für das Tagesgeldkonto.

Einlagensicherung

Als französische Bank unterliegen die Einlagen der Kunden der gesetzlichen Einlagensicherung in Frankreich. Darüber hinaus ist die Consorsbank freiwilliges Mitglied im Einlagensicherungsfonds des Bundesverbands deutscher Banken, so dass auch Kundengelder über die gesetzliche Mindestabsicherung hinaus geschützt sind.

Fazit

Die Consorsbank hatte in der Vergangenheit ihren Schwerpunkt im Bereich "Trading" und möchte dies auch heute nicht verleugnen. Das Tagesgeld der Bank ist aus unserer Sicht insbesondere für Kunden attraktiv, die ein Depot des Anbieters nutzen. Aber auch alle andere Kunden profitieren von den stellenweise attraktiven Zinsen für Neukunden.

Direkt zum Depotwechsel bei Cortal Consors

Direkt zum regulären Tagesgeld bei Cortal Consors