Themen...

Bank Of Scotland - Anbieter und Einlagensicherung

bank of scotland logo

Die Bank Of Scotland ist ein schottisches Kreditinstitut und gehört zu den ausländischen Banken, die um die Gunst der deutschen Anleger werben. Bei der Bank of Scotland Deutschland, mit Niederlassung in Berlin, können Kunden seit einiger Zeit ein Tagesgeld- sowie ein Festgeldkonto eröffnen.

Bank of Scotland logo

Das Bank Of Scotland bietet aktuell einen attraktiven Zinssatz auf dem Tagesgeldkonto und konnte in der Vergangenheit bereits ordentliche Ergebnisse in diversen Tests und Produktvergleichen der Fachpresse erzielen. Und auch in unserem Vergleich findet sich das Tagesgeldangebot der Schotten seit der Markteinführung durchgängig unter den Anbietern mit den besten Konditionen.

Die Bank Of Scotland verzichtet bei ihrem Tagesgeldkonto auf komplizierte Regelungen und Neukundenangebote: Der aktuelle Zinssatz für das Tagesgeld gilt ab dem ersten Euro für alle Einlagen bis hin zu 500.000 Euro. Eine Mindesteinlage für Kunden existiert nicht.

Einlagensicherung

Die Gelder der Kunden unterliegen bei der Bank Of Scotland zunächst der britischen Einlagensicherung: Der Financial Services Compensation Scheme (FSCS) sichert aktuell private Einlagen bis 100.000 Euro (ca. 85.000 britische Pfund) zu 100% ab. Darüber hinaus ist die Bank Of Scotland Mitglied im Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken: Nach Angaben des Unternehmens wird damit für Einlagen, welche die gesetzliche Höchstgrenze übersteigen, bis maximal 250.000 Euro garantiert.

Für Kunden der Bank bedeutet dies konkret: Einlagen bis zur gesetzlichen Sicherungsgrenze von 100.000 Euro sind durch die nationale Einlagensicherung in Großbritannien geschützt. Bei großen Geldbeträgen würde der Anteil der Einlagen, der die 100.000 Euro übersteigt, bis zur angegebenen Grenze von 250.000 Euro vom Sicherungsfonds des BdB erstattet.

Auch wenn damit eine hohe Sicherheit für deutsche Anleger gewährleistet sein dürfte: Anleger müssen sich hier (wie immer) eigenverantworlich informieren und entscheiden, inwieweit sie dem britischen Bankensystem ihr Vertrauen schenken.

An den Konditionen des Bank Of Scotland Tagesgeldkontos ist gegenwärtig jedenfalls kaum etwas auszusetzen und die Bank bietet höhere Zinsen als viele vergleichbare Angebote aus Deutschland.

Zum Tagesgeldvergleich

Alle Anlageprodukte im Detail:

Bank Of Scotland Tagesgeld - Test