Finanzen Allgemein

C&A Sparbrief – Festgeld der C&A Bank im Test

Die C&A Bank ist ein deutsches Kreditinstitut und Tochter des Modeunternehmens C&A. Die Bank wurde 2007 gegründet und bietet Privatkunden unter der Marke “C&A Money” unterschiedliche Produkte aus den Bereichen Finanzierung und Sparanlagen an.

c+a bank

Mit dem C&A Sparbrief bietet das Unternehmen Sparern ein klassisches Festgeld-Angebot: Kunden können ihr Geld über einen definierten Zeitraum zu einem festen Zinssatz anlegen.

Die Zinsen für den Sparbrief sind nach Anlagezeitraum sowie nach Anlagebetrag gestaffelt und reichen aktuell bis maximal 2,25 % p.a. Interessant für Anleger dürfte unter anderem der Anlagezeitraum von einem Jahr sein, Kunden erhalten hier aktuell 1,85 % Zinsen für Anlagebeträge ab 10.000 Euro. (Stand: Mai 2013. Zinssätze im Blog werden nicht aktualisiert, aktuelle Konditionen finden Sie in unserem Festgeldvergleich).

Die Mindesteinlage beim C&A Sparbrief beträgt 250 Euro, Sparer können bis zu 75.000 Euro bei der Bank anlegen. Die mögliche Anlagedauer reicht von 1 Jahr hin zu 4 Jahren. Anleger können die erwirtschafteten Zinsen ihrem Sparguthaben gutschreiben lassen und dann in den Folgejahren vom Zinseszinseffekt profitieren oder die jährlichen Zinserträge auf ein Girokonto auszahlen lassen.

Sicherheit

Die C&A Bank ist ein deutsches Kreditinstitut, Spareinlagen auf dem C&A Sparbrief unterliegen damit der gesetzlichen Einlagensicherung in Deutschland. Pro Kunde sind so bis zu 100.000 Euro durch die Entschädigungseinrichtung deutscher Banken GmbH (EdB) abgesichert. Da die C&A Bank nach eigenen Angaben im Normalfall keine Kundeneinlagen oberhalb von 75.000 Euro verwaltet, ist keine weitergehende Absicherung durch einen freiwilligen Einlagensicherungsfonds für Geldbeträge über der 100.000 Euro Grenze gegeben.

Fazit

Sparer erhalten mit dem C&A Sparbrief attraktive Konditionen für ihr Festgeld und genießen dabei die Sicherheit einer deutschen Bank. Ähnliche Konditionen bietet aktuell auch die IKB Bank, ebenfalls ein deutsches Kreditinstitut. Ausländische Banken bieten häufig noch etwas höhere Zinsen, die Spareinlagen unterliegen dann meist jedoch auch der Einlagensicherung im Ausland.

Update: Nach der Übernahme der C&A Bank durch die Bank11 stehen die alten Produkte nicht mehr zur Verfügung bzw. wurden durch neue ersetzt..

Zum Festgeldvergleich >>



Diskutieren, Trackback-URL

Keine Kommentare für “C&A Sparbrief – Festgeld der C&A Bank im Test”
Neuen Kommentar Verfassen